Pflegekongress 2019

Seien Sie dabei, um die Zukunft der Pflege in der Hämatologie und Medizinischen Onkologie mitzugestalten!

Freitag, 11. Oktober 2019 bis Samstag, 12. Oktober 2019

Pflegekräfte und medizinische Fachangestellte spielen eine zentrale Rolle in der Patientenbetreuung,
gerade auch in der Onkologie und Hämatologie. Patienten erwarten nicht nur
optimale Pflege, sondern auch Kenntnisse über die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten.

Die Jahrestagung 2019 bietet in diesem Jahr einen zweitägigen Pflegekongress mit hochkarätigen
Fachvorträgen, Diskussionen und interdisziplinären Sitzungen.

Freitag, 11. Oktober 2019

9:30 – 10:30 Uhr
Neue Therapien – pflegerische und ärztliche Aspekte: Immuntherapie - Grundlagen und Nebenwirkungen

10:45 – 11:45 Uhr
Neue Therapien – pflegerische und ärztliche Aspekte: CAR T-Zellen - Grundlagen · Durchführung und Management

12:00 – 13:00 Uhr
Neue Therapien – pflegerische und ärztliche Aspekte: TKI – Tyrosinkinaseinhibitoren

13:30 – 15:00 Uhr
Ganz praktisch – Pflege und Technik

15:30 – 17:00 Uhr
Symptommanagement

Samstag, 12. Oktober 2019

8:00 – 9:30 Uhr
Unterstützende Angebote im Akut- und Rehabereich:
Musiktherapie · Maltherapie · Gedächtnistraining

10:00 – 11:30 Uhr
Psychosoziale Unterstützung für Angehörige – Auswirkungen der Krebserkrankung auf die Partnerschaft:
- Soziale, existenzielle und emotionale Stressoren
- Psychophysiologische Veränderungen bei Angehörigen

INTERDISZIPLINÄRE SITZUNGEN FÜR ÄRZTE UND PFLEGENDE:

12:00 – 13:30 Uhr
Kommunikation und Gesundheitskompetenz in der Medizin

14:00 – 15:30 Uhr
Komplementäre Therapieverfahren und Entscheidungsfindung:
- Vorstellung / Grundlagen und Anwendung komplementärmedizinischer Verfahren / Leitlinien
- Entscheidungsfindung in der Praxis - Integrative Onkologie

15:45 – 17:15 Uhr
Pflegepersonaluntergrenzen – längst überfällig in der Onkologie?
- Auswertung der DGHO-Umfrage zur Pflegepersonalbesetzung
- Vergleich: Pflegemodelle im ländlichen Bereich
- Diskussion

17:30 – 19:00 Uhr
Posterdikussionen „Pflege“

Stand: 13. Mai 2019 / Änderungen vorbehalten.

ABSTRACTS

Die Abstracteinreichung ist geschlossen.

TEILNAHMEGEBÜHREN

Vergünstigte Teilnahmegebühren für Pflegende*:
Bis 30.06.2019: 80,00 €
Bis 31.08.2019: 95,00 €
Ab 01.09.2019: 110,00 €

* Ein Nachweis des Arbeitgebers/Institution über die tatsächliche Anstellung als Pflegekraft ist erforderlich.

Zur Registrierung

Das Programm der Pflegetagung 2018 finden Sie hier.